Freitag, 8. August 2008

Perseiden sagen "Hallo"

Wie jedes Jahr Anfang August wird es auch dieses Jahr wieder Sternschnuppen regnen, besonders in den Nächten des 10., 11. und 12. August treffen wieder die"Abfallprodukte" des Swift-Tuttle Kometen als Meteore in unsere Atmosphere ein.
Der beste Zeitpunkt zur Beobachtung wird die Nacht des 11. August sein, so zwischen 1:00 Uhr und der beginnenden Morgendämmerung werden wir einige helle Sternschnuppen zu sehen bekommen.

Das nächste astronomisches Ereignis folgt schon am 16. August mit der partiellen Mondfinsternis von 21:35 Uhr (kurz nach Mondaufgang) bis 0:44 Uhr am 17. August. Während dieser Zeit befindet sich der Mond zum größten Teil im Kernschatten der Erde, das maximum wird um 23:10 Uhr erreicht sein und bis auf den nördlichen Rand des Mondes fast die komplette Fläche bedecken.

Kommentare:

Mao-B hat gesagt…

...leider wars bewölkt *sniff*

Christian hat gesagt…

Ja, sehr schade. Die nächste ist erst wieder am 31. Dezember 2009 :(